06.10.2014 21:22 Alter: 4 yrs

D-Junioren des VfB Uerdingen mit starkem Saisonstart

Kategorie: D Jugend

Am 23.08.2014, also eine halbe Woche nach den Sommerferien, stand bereits das Kreispokalspiel gegen die D1 des KTSV Preussen Krefeld an, das Trainerteam um Murat Ahisarlioglu, Fabian Kremer und Swen Enger wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, wie es um  die Leistungsstärke ihres Teams bestellt ist, durch die Kürze der Vorbereitung die das Team nie in kompletter Mannschaftsstärke bestreiten konnte. So war dann auch der Spielverlauf, in einem zähen Ringen ohne wirkliche Höhepunkte unterlag man letztlich 1:2 und war bereits in Runde eins aus dem Pokal rausgeflogen. In den kommenden zwei Wochen konnte man sich dann intensiv und in voller Mannschaftsstärke auf den Ligastart vorbereiten, da man an Spieltag 1 spielfrei hatte.

Am 06.09.2014 war es dann soweit und das Team trat beim Absteiger aus der Leistungsklasse, dem Hülser SV an. Das Spiel war von Kampf bestimmt, jedoch mit einigen sehenswerten Torchancen beider Teams bestückt und endete mit eienm leistungsgerechten 1:1 Uentschieden.

Am 13.09.2014 trat die Mannschaft dann bei Union Krefeld D1 an. Es war wie immer ein Spiel mit unschönen Kommentaren aus dem Zuschauerblock der Heimmannschaft, welche es dem Schiedsrichter M.Akhisarlioglu nicht leicht machte die Partie zu leiten. Die Mannschaft lies sich davon aber wenig irritieren und siegte nach einem über weite Strecken überzeugendem Spiel mit 2:0 und schraubte ihr Punktekonto nach Spieltag 3 auf 4 Punkte herauf.

Am 20.09.2014 bestritt man dann sein erstes Heimspiel am Rundweg gegen den VfR Fischeln D2. Ein Spiel in dem die Trainer nichts zu kritisieren hatten und das letztlich mehr als verdient mit 3:1 an den VfB Uerdingen ging.

Am 24.09.2014 also in der ersten englischen Woche ging es dann am heimischen Rundweg gegen den KTSV Preussen Krefeld D1. Im Pokal noch unterlegen, trotzte mann dem Tabellenführer einen Punkt ab. Dieses 1:1 war sehr hart erarbeitet, ein Klasse aufgelegter Dominik im Kasten des VfB, der auch mit einem langen Abschlag den Ausgleich markierte und eine bärenstarke Dreierkette (Nico, Luca und Maik) hielten den wütenden Angriffen des KTSV stand.

Am 27.09.2014 spielte man dann beim SV Oppum und dieses Spiel wird den Trainern so schnell nicht mehr aus den Köpfen gehen, schließlich Stand es zur Pause noch 0:0 und durch eine im Trainerteam beschlossene taktische Umstellung, entschied der VfB die Partie mit 8:0 zu seinen gunsten und zeigte durch die Bank weg eine Topleistung von Kapitän Ufuk über Spielgestalter Simeon bis hin zu den Debüttorschützen Cihangir und Jerome, die ihre ersten Treffer im VfB Dress erzielten. Sehenswertester Treffer des Tages war sicherlich das Tor von Selim, ein Kracher von der rechten Außenbahn ins lange Eck. Spieltag 6 war damit beendet und das Team belgte nun Platz 5 mit 11 Zählern und 15:3 Toren. Nach dieser Partie trennten sich dann überraschend die Wege von Luca und dem VfB Uerdingen, bei dem wir uns herzlich für die tollen Jahre am Rundweg bedanken und ihm alles erdenklich Gute für seine sportliche und private Zukunft wünschen.

Am 04.10.2014 traf man dann am heimischen Rundweg auf den ASV Lank D1. Es war nicht nur der Geburtstag unseres Spielers Pierre, den er sich mit 2 Toren krönte, sondern auch eine geschlossen starke Mannschaftsleitung. Die "neuen" Phillip, Tim, Joel und Jeremy standen oft im Rampenlicht und machten ihre Sache richtig gut.

So kommt es nun dazu das die D-Junioren mit 14 Punkten und 17:3 Toren, in der Kreisklasse Staffel 1, den dritten Platz belegen und das dies ein Saisonstart nach Maß geworden ist.

Ein Dank gilt ebenfalls den Jungschiedsrichtern, die wir für unsere Heimspiele beim Verband angefordert haben und die allesamt ihre Sache echt Klasse gemacht haben und ebenfalls starke Leistungen abriefen.
Nun sind ersteinmal zwei Wochen Herbstferienpause und danach kann es ruhig so weiter gehen, drückt die Daumen für unsere D-Jugend.